. .
Seite:  1  2  


deus_01.jpg

deus 01

deus_02.jpg

deus 02

deus_03.jpg

deus 03

deus_04.jpg

deus 04

deus_05.jpg

deus 05

deus_06.jpg

deus 06

deus_06_a.jpg

deus 06 a

deus_07.jpg

deus 07

deus_08.jpg

deus 08

deus_09.jpg

deus 09

deus_10.jpg

deus 10

deus_10_b.jpg

deus 10 b

deus_11.jpg

deus 11

deus_12.jpg

deus 12

deus_13.jpg

deus 13

deus_14.jpg

deus 14

deus_15.jpg

deus 15

deus_16.jpg

deus 16

deus_17.jpg

deus 17

deus_18.jpg

deus 18


Seite:  1  2  



Letzte Kommentare

  • Carsten Rothaar: In meinen Augen verdient die Scheibe ein besseres Feedback als das obige. Für eine Band ohne großes Label eine tolle Leistung. Habe die Band live beim Olgas Rock Festival gesehen und muss sagen: TOP!
  • schizoid: i love this band but i cant find this cd
  • Raven: Ok. Mein Fehler. Der Komponist ist natürlich Edvard Grieg. Und es handelt sich um die Peer Gynt Suite.
  • Raven: Soweit ich weiß, ist das Intro NICHT "Peter und der Wolf" sondern Peer Gynts "Morgenstimmung".
  • Doomboy: Die Scheibe war damals nen dauerbrenner in meinem Player Bewertung 10/10 ich liebe die alten Deathmetalscheiben is halt nix für Weicheier!